Dienstag, 25. Februar 2014

Aktuelles zu Politik: Die Edathy Affäre in Social Media


Hallo liebe Leserschaft,

die aktuelle Edathy-Affäre bringt uns wieder zurück zum Thema Politik. Die Wachstumsraten in diesem Fall sind enorm und spiegeln die mediale Verbreitung wieder.Noch im Januar war von Herrn Edathy so gut wie nichts in Social Media zu lesen und mit einem mal steht er im Fokus der Öffentlichkeit. Mit keiner politischen Äußerung hätte er es so weit gebracht. Nun wird er im Zusammenhang mit dem Sturz von Minister Friedrich über die Landesgrenzen hinaus thematisiert.

Sex & Crime hin oder her, der eigentliche Skandal ist ja, dass wegen Koalitionsinteressen Informationen aus laufenden Ermittlungsverfahren überhaupt weitergegeben werden. Wie durch die Weitergabe Landesinteressen gewahrt werden sollten, bleibt dem Normalbürger wohl verborgen.


1. Überblick zur Edathy Affäre

Unser Suchbegriff war nur der Name Edathy. Im Überblick zeigt sich die Steigerung von nahe Null auf mehrere zehntausend Posts und Interaktionen wie Retweets oder Kommentare binnen weniger Tage. Hauptmedium war Twitter gefolgt von Blogs und Facebook. Die Nachricht hat es auch in verschiedene Kontinente geschafft und vor allem ein junges Publikum beschäftigt.
Überblick zur Edathy Affäre vom 01.02.2014 bis 24.02.2014

Die Gegenüberstellung der einzelnen Netzwerke veranschaulicht deutlich die auffällig starke Verbreitung in Twitter:
Vergleich der einzelnen Netzwerke vom 01.02.2014 bis 24.02.2014


2. Einflussreichste Social Media Profile und Seiten

Die weiteste Verbreitung fand der Begriff "Edathy" auf den Social Media Profilen von RTL, Bild und den Deutschen Wirtschafts-Nachrichten. Auch in der FAZ und der Zeit war das Thema zu finden. Politisch wurde Edathy von der FDP, natürlich der SPD, der CDU und der NPD thematisiert. Die CSU schafft nur indirekt über die Medienkanäle Aufmerksamkeit.   
Einflussreichste Profile vom 01.02.2014 bis 24.02.2014

Gemessen an der Anzahl an Posts wurde Edathy auf folgenden Seiten am häufigsten genannt:
Häufigste Nennung des Begriffes auf einzelnen Profilen  vom 01.02.2014 bis 24.02.2014

3. Meinungslage und Wordcloud

Das automatisch ermittelte Stimmungsbild zeigt die zeitliche Verteilung positiver, negativer und neutraler Posts. Dabei übertreffen die negativen Posts natürlich die positiven Meldungen, allerdings ist die Mehrzahl der Posts neutral. 

Meinungslage, Wordcloud und Soziografische Daten vom 01.02.2014 bis 24.02.2014

Folgende Wörter wurden häufig im Zusammenhang mit Edarty verwendet:
Kinderpornographie, Kinderporno, Innenpolitiker, Geheimnisverrat, GroKo oder Affäre;

Und die folgenden Personen in Verbindung gebracht:  Jörg Ziercke, Thomas Oppermann, Horst Seehofer oder Sigmar Gabriel.


4. Einflussreichste Posts



Abschließend haben wir noch die folgenden Top 4 Posts gefiltert:
Top 4 einflussreichste Posts


Weitere Analysen und Auswertungen führen wir gerne auf Anfrage durch. Vielen Dank vorab für Anregungen und Feedback.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Ihr Feedback.